Überlegungen zum bevorstehenden Weihnachtsfest

Überlegungen zum bevorstehenden Weihnachtsfest

In nicht mal einem Monat ist es wieder so weit, das Fest der Liebe und Geschenke, Weihnachten steht an. Spätestens jetzt beginnt der Rummel um die originelle Geschenkideen, um seine Liebsten zum Weihnachtsfest zu überraschen. Für den Anfang wollen wir einmal die verschiedenen Zielgruppen aufschlüsseln, für die wir Geschenke benötigen.

Weihnachtsgeschenke für Kinder

Denken wir zunächst an unsere Kleinen, die sich wohl am meisten auf den Abend der Geschenke freuen. Möglichst viele Überraschungen erhalten ist es, was Weihnachten für Kinder in erster Linie ausmacht. Abhängig vom Alter, würden wir etwas zum Spielen, aber auch zur gleichzeitigen Fortbildung schenken. Das muss nicht unbedingt ein langweiliges Buch sein, mit dem man keine Action hat. In einem anderen Artikel haben wir schon über die Kugelachterbahn geschrieben, welche sich für Kinder ab de. 10. Lebensjahr eignet. Solche Spielzeuge fördern die Vorstellungskraft, machen Spaß und legen vielleicht den Grundstein für spätere Interessen bzw. Berufe.

Was kriegen Mama und Papa?

In der Regel beschenken sich die Eltern gegenseitig. Dann gibt es noch selbst gebastelte Geschenke von den Kindern oder, wenn diese schon erwachsen sind, vielleicht einen Event-Gutschein. Man könnte auch mit den Großeltern zusammenlegen, um den Eltern ein schönes Wochenende oder ein paar Tage zwischen Weihnachten und Silvester nutzen, um sie auf einen Kurzurlaub zu schicken. Für Eltern ist die Entspannung meistens am wichtigsten, weil sie das ganze Jahr über vollen Einsatz in der Familie und auf Arbeit leisten.

Nun sind die Großeltern an der Reihe

Im Leben schon viel gesehen und bekommen, sind die meisten Großeltern sehr anspruchslos. Sie freuen sich darüber, wenn ihre kleinsten Enkel Bilder malen oder ihnen etwas gebastelt haben. Viele von ihnen haben einen garten oder sammeln mit Leidenschaft ausgefallene Blumen auf der Fensterbank. Ansonsten zählt für sie vor allem das Zusammensein, aber auch sie haben es verdient, dass man ihnen kleine Erlebnisse schenkt. Je nach Alter und Interessen, gibt es Kurzurlaube, Konzert-Tickets und vieles mehr. Einige unserer Ideen haben wir auf Geschenk Hexe gefunden.

Fazit

Das Internet bietet noch viele andere originelle Geschenkideen, wir bemühen uns, bis zum 24. Dezember möglichst viele Inspirationen zu liefern. Wir haben uns jetzt nur auf den engsten Familienkreis bezogen. Natürlich gibt es noch Tanten, Onkels, Urgroßeltern und entfernte Verwandtschaft, die gegebenenfalls auch Weihnachtsgeschenke bekommen sollen.

(Bildquelle: flickr @ apparena)

Weitere Geschenkideen...

  • Gedanken zum Valentinstag 2013 Die letzten Weihnachtsgeschenke für 2012 wurden nun eingekauft und für Silvester werden die letzten Vorbereitungen getroffen. Welche Geschenk-Anlässe stehen am Anfang 2013 an? Der Karneval […]
  • Luxus Geschenke online Passende Geschenkideen sind immer wieder heiß gefragt, wenn ein Geburtstag oder schon wieder Weihnachten bevorsteht. Wird jemand Besonderes beschenkt, dann sollten schon ein paar exklusive […]
  • Weihnachtsgeschenke für alle In 21 Tagen ist es wieder soweit, der Heilige Abend steht an. Es versammeln sich Eltern mit ihren Kindern, sowie Oma und Opa vor dem Weihnachtsbaum. Es gibt leckeres Weihnachtsessen, es […]
  • Weihnachten – Zeit der Liebe wie auch der Geschenke Das alljährliche Weihnachten wird von den Menschen stets in froher Aussicht herbei gewünscht. Das ist nicht verwunderlich, Bekanntermaßen schmücken in der tollen Zeit farbenfrohe Motive […]
  • Top 100 Weihnachtsgeschenke 2012 Jetzt sind es nur noch 20 Tage bis zum Heiligen Abend. Die Zeit wird knapp, kann man schon von der Last Minute Geschenkesuche reden? Für weitere Ideen und Anregungen, was man seinen […]

Comments

  1. Ich bin hier mehr oder weniger zufällig auf dem Blog gelandet und der Artikel erinnert mich daran, dass es wieder mal so weit ist. Ganz ehrlich? Mir graut es jedes Jahrs aufs Neue. Ich schenke so gerne spontan und dann aus vollstem Herzen, aber zu einem bestimmten Zeitpunkt fällt es mir immer so wahnsinnig schwer.
    Ich bin froh, dass es das Internet und Blogs wie diesen hier gibt, die helfen, das richtige Geschenk zu finden.
    Danke für den Artikel 🙂

Speak Your Mind

*