8 Antworten

  1. Wavatar
    Matthias
    28. Dezember 2013

    Danke für die sinnvollen Tipps. Ich denke, man sollte immer bedenken, dass es bei Weihnachten nicht um die Geschenke geht, sondern um die gemeinsame Freude. Wenn daher ein Geschenk mal nicht passt, sehe ich das locker. Solange es kein gestrickter Pullover mit Rentier drauf ist. 😉

    Antworten

  2. Wavatar
    Michael
    31. Dezember 2013

    Servus,

    alles nicht so ernst nehmen, ist für mich das Mittel der Wahl. Solange sich der Schenker dabei etwas gedacht hat und nicht einfach aus Ideenlosigkeit zum erst besten Aftershave-Set in der Drogerie gegriffen hat, ist für mich alles in Ordnung. 😀

    LG
    Michael

    Antworten

  3. Wavatar
    Matthias
    31. Dezember 2013

    Sehe ich ähnlich. Meine Geschenke waren teilweie nutzlos, aber der Schenkende hat sich trotzdem gefreut.

    Antworten

  4. Wavatar
    Nina
    4. Januar 2014

    Ich sag immer gleich wenn es mir nicht gefällt. Das birgt zwar ein gewisses Konfliktpotential, ist aber für mich auf Dauer ehrlicher und schützt vor unsinnigen Geschenken

    Antworten

  5. Wavatar
    Innovation
    25. Januar 2014

    Ich bin ehrlich gesagt froh, dass Weihnachten vorbei ist.
    Das war dies Jahr so stressig mit Beschaffung von Geschenken und dem ganzen Weihnachtstrubel, da lobt man sich doch den Januar.
    🙂

    VG Mark

    Antworten

  6. Wavatar
    Bin
    7. Februar 2014

    Meiner Meinung nach ist es immer richtig, auch wenn es mal nicht so schmackhaft ist, immer die Wahrheit zu sagen.
    Wichtig wie hier schon dargestellt, ist es aufjedenfall sensibel und emotional auf eine respektvolle Art seine Gedanken wieder zu geben.

    Antworten

  7. Wavatar
    marcello
    2. März 2014

    “Auf keinen Fall – so empfehlen Experten – sollte man mit seiner Enttäuschung offen (und brutal) ans Tageslicht.” Sehe ich auch so….ist immerhin ein Geschenk.

    Antworten

  8. Wavatar
    Sina
    4. April 2014

    Man kann immer die Geschenke, die man nicht mag, weiter schenken 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop