Wie reagiert man auf unpassende Geschenke?

Weihnachten steht vor der Tür. Nur noch fünf Tage bis zur Bescherung. Wie jedes Jahr wird es Geschenke geben, über die man sich sehr freut und wiederum andere, bei denen die Freude sich eher in Grenzen hält.

Ich habe mich gefragt, wie man auf letzere Geschenke reagieren sollte und bin im Expedia Blog fündig geworden. Dort werden einem vier Strategien mit an die Hand gegeben, wie man reagieren sollte, wenn man von seinem Geschenk nicht begeistert ist.

Aber auch der MDR hat sich dieses Thema zu Herzen und gibt Ratschläge, wie man am besten in solch einer Situation reagiert. Einige dieser Tipps sollen hier weitergegeben werden.

Die weichgespülte Wahrheit

Auf keinen Fall – so empfehlen Experten – sollte man mit seiner Enttäuschung offen (und brutal) ans Tageslicht. Gerade wenn Kinder einen beschenken (tun die wenigsten). Stattdessen sollte man durch die Blume vermitteln, dass man das Geschenk wertschätzt, es aber dann doch nicht so passend für einen ist.

In einem weiteren Schritt kann man dann charmant nach einem eventuellen Kassenbon fragen, um das Geschenk gegen etwas Passenderes umtauschen zu können.

Mit Blick auf Zukunft bewerten

Manchmal erhält man Geschnke, für die man in der Gegenwart keine unbedingte Verwendung sieht. Auch hier kann man charmant reagieren, die Zukunftsvision des Schenkenden loben und mitteilen, dass man später sehr gute Verwendung dafür haben wird.

Alles nicht so ernst nehmen

Viele Familien haben das Beschenken mittlerweile abgeschafft. Dabei ist das Beschenken anderer Menschen eine schöne Sache. Gerade dann, wenn man ihnen eine Freude macht.

Gerade zu Weihnachten sollte man Geschenke nicht unbedingt nach ihrem Wert oder ihrem Nutzen beurteilen, sondern als einen Bonus sehen. Vorher stand man mit leeren Händen da, jetzt hat man mit einem Gegenstand mehr im Leben.

Wer sein Geschenke absolut nicht gebrauchen kann, der kann seine Geschenk umtauschen oder weitergeben. Ja ich weiß, für viele ist das weiterverschenken von Geschenken ein Unding. Aber wenn man es absolut nicht gebrauchen kann, kann man damit ggf. einem anderen Menschen damit eine Freude machen.

Zum Beispiel hilfsbedürftigen Menschen, Flüchtlingen oder Kindern, die nicht so viel haben. Die freuen sich auch schon einmal über eine Haarbürste oder einen Taschenrechner. Und kein Schenkender wird wohl etwas dagegen haben, wenn man sein Geschenk jemanden gegeben hat, der es noch notwendiger hatte.

Fazit

Weihnachten ist das Fest der Freude und der Besinnlichkeit. Die Familie kommt zusammen, man verbringt ein paar schöne Tage miteinander. Geschenke sollten dabei nur eine zweitrangige Rolle spielen und am besten keinem die gute Laune verderben.

Inspiration für Geschenke auf dem Weihnachtsmarkt holen

In knapp einem Monat ist wieder Bescherung. Für viele wohl der besondere Tag des Jahres zum Beschenken der Liebsten. Oft ist die Auswahl eine Qual der Wahl.

Ich persönlich finde es immer schön, wenn man mit dem Geschenk auch gleichzeitig überrascht. Das simple „was hättest du denn gern?“ finde ich etwas langweilig. Falls sich der zu beschenkende etwas wünscht, sollte man versuchen, diesen Wunsch auf irgendeine Weise heraus zu bekommen, ohne dass derjenige es mitbekommt.

Hierzu kann man beispielsweise die Freunde des zu Beschenkenden ausfragen. Denen werden Wünsche gerne anvertraut. Aber auch die Social Media Kanäle können einmal näher unter die Lupe genommen werden.

Wenn der Gegenüber keine konkrete Wünsche hat, dann wird die Geschenkauswahl doch mitunter etwas schwierig. Was schenkt man am besten, was den Gegenüber auch wirklich freut? Wer absolut keine Ahnung hat, kann sich zum Beispiel Inspiration auf dem Weihnachtsmarkt holen. Diese beginnen in der Regel am 23. November und gehen bis zum 23. Dezember.

Apropos Weihnachtsmarkt. Ich habe einmal auf einem gearbeitet. Es war der in Bochum. Ich habe zwar keine Geschenkeartikel verkauft. Meine Nachbarin jedoch schon.

Besonders gefragt waren damals Kaffeetassen vom Bochumer Weihnachtsmarkt. Ich habe sogar das Gefühl gehabt, dass es richtige Weihnachtsmarkt-Tassen-Sammler gibt, die jedes Jahr ein oder mehrere Weihnachtsmärkte besuchen und sich Tassen als Andenken mitnehmen. Vielleicht ist dies eine erste Inspiration…

Beliebt sind natürlich auch weihnachtsliche Dekoartikel, die man auf Weihnachtsmärkten zu hauf findet. Natürlich lohnt sich ein Besuch auch, wenn keine Geschenke gekauft werden. Allein die Maronen, die man dort in der kalten Jahreszeit bekommt, sind einen Besuch wert.

Geschenkideen für Pokerfans

Geschenkideen für Pokerfans

Sie kennen jemanden, der sehr gerne Poker spielt und wollen dieser Person eine Freude zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu einem anderen Anlass machen? Dann sollten Sie sich auf dieses Hobby oder diese Berufung konzentriern und ein angebrachtes Geschenk aussuchen, dass in diese Thematik passt. Denn Pokern muss nicht nur ein Hobby sein. Es gibt auch professionelle Spieler, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Geschenke für Pokerfans gibt es in allen Preisklassen. Hier muss man freilich selber entscheiden, wie viel Geld man ausgeben möchte. [Read more…]

Geschenke für jungen Mann zum 18. Geburtstag

Mit dem 18. Geburtstag kann der Mann endlich den Führerschein machen, wählen gehen, harten Alkohol trinken und rauchen. Er ist jetzt wirklich ein Mann und kann als Erwachsener all das machen, was er möchte. Warum sich nicht all die Sachen schenken lassen? Es gibt immerhin genug Geschenke für den jungen Mann zum 18. Geburtstag. [Read more…]

Geschenke für junge Frau zum 18. Geburtstag

Der ganz besondere Geburtstag im Leben einer jungen Dame ist der 18. Geburtstag, der Tag, an dem sie offiziell erwachsen wird. Zu diesem freudigen Ereignis sollte etwas Originelles verschenkt werden. Es könnten Geschenke für junge Frauen zum 18. Geburtstag sein, die erst jetzt genutzt werden dürfen. [Read more…]

Technik Geschenke über 300 Euro

Gerade junge Männer sind von Elektronik begeistert, ihnen können Technik Geschenke über 300 Euro eine große Freude bereiten. Natürlich sollte man schon in etwa wissen, was die Interessen der zu beschenkenden Person sind, um wirklich den Nagel auf den Kopf treffen zu können. [Read more…]

Luxus Geschenke online

Passende Geschenkideen sind immer wieder heiß gefragt, wenn ein Geburtstag oder schon wieder Weihnachten bevorsteht. Wird jemand Besonderes beschenkt, dann sollten schon ein paar exklusive Präsente erstanden werden. Luxus Geschenke online kaufen wird immer beliebter. [Read more…]

Beteiligte einer Hochzeit

Beteiligte einer Hochzeit

Zu einer Hochzeit werden nicht nur Gäste eingeladen. Es gilt ein großes Umfeld zu schaffen, bestehend aus vielen wichtigen Personen, die alle ihre Rolle spielen. Die Zeremonie besteht aus vielen kleinen Schritten, an denen wichtige Personen des künftigen Ehepaares beteiligt sind. Darüber hinaus gibt es Helfer, Unterhaltungskünstler, Caterer und vieles mehr. Um diese Teilnehmer einer Hochzeit soll es in diesem Artikel gehen, denn ihnen gebührt auch ein gewisses Maß an Ehre. Ohne sie, wäre jede Hochzeit nicht durchführbar. [Read more…]

Top 10 Valentinstags-Orte 2013

Top 10 Valentinstags-Orte 2013

Nicht nur Valentinstagsgeschenke sind am 14. Februar wichtig. Schließlich soll es ein ganzer Tag mit Überraschungen und romantischen Ideen sein. Die bloße Übergabe der Geschenke ist erst der Anfang oder man hat sich darauf geeinigt, 2013 sich nichts zu schenken und das gesparte Geld in einen Ausflug zu stecken. Daher gibt es heute hier unsere: [Read more…]

Das perfekte Valentinstag-Wochenende

Das perfekte Valentinstag-Wochenende

Der Valentinstag 2013 fällt auf einen Donnerstag. Die perfekte Gelegenheit, um nicht nur ein paar romantische Valentinstag Geschenke zu besorgen, sondern ein ganzes Wochenende mit dem geliebten Partner zu verbringen. Nehmen Sie sich beide wenigstens den Freitag frei, nach Möglichkeit auch schon den Donnerstag und planen Sie gemeinsam ein verlängertes Romantik-Wochenende. Von uns gibt es ein paar Ideen dazu. [Read more…]