Besucherzahlen + Einnahmen Dezember 2012

Besucherzahlen + Einnahmen Dezember 2012

Der dritte Monat liegt schon etwas zurück, in dem die Geschenkefreunde aktiv diese Website gestalten. Der Dezember ist bei vielen Seitenbetreibern ein Grauen, für uns war es die Zeit des Weihnachtsgeschäftes und eine ertragreiche Auswertung für den Monat Dezember 2012 ist nun das Resultat.

Besucherzahlen im Dezember 2012

Der wohl erfolgreichste Artikel war die Auflistung der Top 100 Weihnachtsgeschenke 2012. Wir hatten das Glück, mit diesem Artikel sehr weit vorn bei Google zu landen und das sehr oft danach gesucht wurde. Auch dachten manche schon an das Silvester nach Weihnachten und suchten nach Dekoration und Kostümen. Letztere konnten dann auch gleich für Fasching verwendet werden, woruaf, neben dem Valentinstag, in den kommenden Wochen unser Fokus liegen wird.

Unschwer zu erkennen, die Tage vor dem 24. Dezember waren umwerfend, auch für uns. Wie schon mehrmals erwähnt, so erfolgreich nach so kurzer Zeit zu sein, ist eine Seltenheit und wir sind dankbar dafür. Pro Tag ergaben sich im Dezember 271 eindeutige Besucher und 363 Seitenaufrufe. Dies sollen künftig die Maßstäbe sein, an denen wir auch den Trend der Besucherzahlen ablesen wollen. Vor allem die Seitenaufrufe gilt es zu steigern, dass nicht nach einem Artikel die Seite wieder verlassen wird.

Amazon Partnerprogramm

Unser Hauptakteur während der vorweihnachtlichen Zeit des Suchens und Bestellens. Wir haben zahlreiche Ideen und Anregungen zu Weihnachtsgeschenken geliefert und es wurde fleißig zugeschlagen. Und was es nicht alles gab, das in den Warenkorb unserer Besucher gelandet ist. Sportausrüstung, Bücher, Computer-Zubehör, DVDs, Drogerieartikel, Parfüms, Werkzeug u.v.m.

Amazon Trendbericht Dezember 2012

Es wurden 170 Bestellungen über Amazon veranlasst, wieder ein neuer Rekord. Vielen vielen Dank an alle Käufer unserer Empfehlungen. Das Weihnachtsgeschäft hat unseren Blog richtig erblühen lassen. Wir konnten damit auch zwei Provisionsstufen im Amazon-Programm erklimmen und profitierten von einer gleichbleibend hohen Conersion-Rate. Dies machte dann auch den Großteil unserer Einnahmen für den Monat Dezember aus.

Verdienst: 159,34€ (+137,89€)

Artikelplätze

Es kamen auch wieder einige Anfragen zu Artikel-Plätzen herein. Allerdings nicht so viele wie im November und dies lag auch zum Teil an uns selbst. Wir wollten uns nicht mehr so sehr auf diese Einnahme-Quelle verlassen und ließen den Dingen ihren Lauf. Dennoch kam eine Anfrage über EL an uns heran. Außerdem gab es ein erstes Lebenszeichen von der RS-Plattform. Hier waren es sogar gleich drei Aufträge, die wir angenommen haben, für weitere fehlte uns die Zeit bzw. die Konzentration lag auf unseren eigenen Artikeln. Zusammen mit den Anfragen direkt per Mail, ergab sich folgendes:

Verdienst: 193,89€ (-96,19)

Fazit

Besucherzahlen: 8.429 (+7.203)

Passives Einkommen: 159,34€    |   Zusatzeinkommen: 193,89€   | Sonstige: 1,69€

Gesamtverdienst: 354,92€ (+42,94€)

Wir konnten die Einnahmen leicht steigern und vor allem das Verhältnis zwischen passivem Einkommen und einmaligen Entlohnungen verbessern. Natürlich war Weihnachten der Hauptgrund dafür uns so blicken wir optimistisch, aber nüchtern in den Januar. Das Geld sitzt nun nicht mehr so locker, aber wir legen den Fokus auf Karneval und den Valentinstag, wo bekanntlich auch viel Umsatz gemacht wird.

Die Aufregung, jeden Morgen bei unseren Partnern neue Umsätze zu sehen und uns über hohe Besucherzahlen erfreuen zu können, hat uns abermals motiviert, dass wir auf dem richtigen Weg mit unserer Seite sind. Wir wurden auch schon die ersten Mal verlinkt, wofür wir auch danken möchten. Nun muss sich zeigen, was im Monat Januar 2013 geleistet werden kann. Wir haben mittlerweile eine große Liste von Themen, die noch behandelt werden sollen und der Januar sollte wieder ein Monat mit einem durchschnittlichen Einkommen, sowie Besucherzahlen sein.

What´s next?

Unsere Jahresvorschau 2013 hat es schon verraten. Wir werden mit einigen Testberichten starten, die unsere Seite auf verschiedenen Wegen weiter nach vorn bringen sollte. Zum einen werden unsere Leser nicht nur mit Texten, sondern auch Bildern und Videos unterhalten. Zum anderen benötigten wir hierfür einen Kanal auf Youtube, über den wir uns hoffentlich eine neue Leserschaft erschließen können.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Lesern, Bestellern und Ideengebern herzlich bedanken, die den Monat Dezember so erfolgreich gemacht haben. Das motiviert uns weiter zu machen und neue Wege zu gehen, die unser Portal noch interessanter machen sollen. :)

Weitere Geschenkideen...

  • Besucherzahlen + Einnahmen Januar 2013 Der vierte vollständige Monat unseres Blogs ist rum und erwartungsgemäß kam nach dem Weihnachtsgeschäft der Abfall. Der Umsatz sackte etwas ab, jedoch nicht so schlimm wie erwartet und die […]
  • Besucherzahlen + Einnahmen November 2012 Der zweite Monat ist rum und ich habe wieder die Zeit gefunden, Bilanz zu ziehen. Auch heute wird es mir besonders Freude machen, darüber zu schreiben, denn mein Ziel von 100 Euro wurde […]
  • Besucherzahlen + Einnahmen Oktober 2012 Der erste vollständige Monat ist rum und es wird Zeit Bilanz zu ziehen. Dies ist mein dritter Blog, den ich selbst aufbaue und es gab einige Überraschungen für mich. Sowohl bei den […]
  • Last Minute Weihnachtsgeschenke 2012 Jetzt verbleiben nur noch acht Tage bis zum Heiligen Abend 2012. Die nun bestellten Weihnachtsgeschenke fallen in den Bereich Last Minute Ideen. Wer sich jetzt nicht ins Getümmel der […]
  • Top Weihnachtsgeschenke Frauen Der Nikolaus ist vorbei, spätestens jetzt geht die Suche nach Weihnachtsgeschenken los. Vor allem die Männer haben es jedes Jahr wieder schwer, Ideen für ihre Frauen zu finden. Wir geben […]

Comments

  1. Irgendwie bitter bei soviel Arbeitseinsatz und Tipps, Tricks und Ideen rund ums schenken bei 170 Bestellungen nur knapp 160 € zu verdienen. Abzgl. Steuer wird das ja noch ein Stück sinken.

    • Wavatar Marvin (admin) says:

      Als Momentaufnahme betrachtet, gebe ich dir recht. Für einen Blog, der zu diesem Zeitpunkt gerade einmal drei Monate existiert hat, keine schlechte Leistung. Das wird sich mit der Zeit alles entwickeln und ist ja auch nur ein Hobby von mir. Die meiste Zeit stecke ich in größere Geschäfte. 😉

Trackbacks

Speak Your Mind

*