Wir sind ein dofollow Blog

Nachdem ich auf dem „Its Webtime“ Blog einen Beitrag über dofollow und nofollow gelesen hatte, überlegte ich in den letzten Tagen, ob ich das dort vorgeschlagene Plugin für unsere Seite verwenden sollte. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass jeder Besucher, welcher einen sinnvollen Kommentar in der Community hinterlässt und damit zur Entwicklung des Blogs beiträgt, auch eine Gegenleistung erhalten soll. Deshalb lautet unser Motto ab sofort: „Wir sind ein dofollow Blog“!

Was bedeutet dofollow überhaupt?

Um es nicht zu professionell klingen zu lassen, will ich es einfach halten. Die Attribute dofollow und nofollow gehören zu dem Programmcode eines Blogs. Das „folgen“ oder „nicht folgen“ hat für den gemeinen Leser keine Bedeutung, für die Suchmaschinen wie Google aber schon. Alle Links, also auch solche aus den Kommentaren, die auf externe Seiten verweisen, können von Google & Co verfolgt werden. Auf diese Weise gelangen die Suchmaschinen schneller an neue Inhalte, die sie den Suchergebnissen hinzufügen können.

Prinzipiell sind Blogkommentare auf nofollow gesetzt. Durch ein Plugin kann man dies aber abschalten, um den Schreibern eine faire Chance zu geben, denn jeder Link im Internet hat einen Wert. Wir sind für Gleichberechtigung und haben uns deshalb klar für dofollow entschieden.

Ein Danke an dieser Stelle noch für den Beitrag des oben genannten Blogs.

Weitere Geschenkideen...

  • Besucherzahlen + Einnahmen Januar 2013 Der vierte vollständige Monat unseres Blogs ist rum und erwartungsgemäß kam nach dem Weihnachtsgeschäft der Abfall. Der Umsatz sackte etwas ab, jedoch nicht so schlimm wie erwartet und die […]
  • Jahresvorschau 2013 In diesen Tagen werden unzählige Jahresrückblicke im Fernsehen gezeigt. Eine kleine Bilanz, wie sich unser Blog im ersten Jahr bzw. drei Monaten geschlagen hat, wird auch noch geschrieben. […]
  • Besucherzahlen + Einnahmen Dezember 2012 Der dritte Monat liegt schon etwas zurück, in dem die Geschenkefreunde aktiv diese Website gestalten. Der Dezember ist bei vielen Seitenbetreibern ein Grauen, für uns war es die Zeit des […]
  • Kleines Jubiläum: 50 Artikel auf Geschenkefreunde Seit Oktober 2012 wird unser Blog der Geschenkefreunde aktiv betrieben. Dank fleißiger Arbeit und einigen Einsendungen von anderen, können wir heute, nur kurz nach dem Start, schon ein […]
  • Geschenke für Detektive Teil 1b – Versteckte Kameras Detektive und Privatermittler unauffällig und leise. Wer wollte nicht auch schon mal James Bond spielen? In diesen zweiten Teil meiner Artikelserie "Geschenke für Detektive" will ich euch […]

Comments

  1. Aloha @ Marvin

    Na das ist aber vorbildlich, dass der Geschenkefreunde blog die Gleichberechtigung im Web vorantreibt. Super Sache 🙂 …. ich kannte deinen Blog bisher noch nicht, aber das Website design ist ja schon mal ein Traum. Dieses ganzes No-Follow geht mir auch auf die Nerven, daher begrüße ich es, dass sich Blogs einsetzen, anderen Bloggern die Augen zu öffnen. Das wird sich mit der Zeit auch voll auszahlen, wenn man seinen Lesern etwas schenkt. Viele Blogger würden es ebenso wie Du machen, aber sie wissen halt nichts davon. ..Ich werde deinen Blog jedenfalls sogleich in meine Linklisten aufnehmen, damit ihn meine Community immer wiederfinden kann. Schreibst Du deine gemachten Erfahrungen mit doFollow später vlt auch nochmal in einem Extra-Post nieder?

    Cheers

    • Mein Blog ist noch ganz am Anfang, aber das Thema „dofollow“ hat ihn sogleich durchstarten lassen. Ich habe schon viele Aufrufe dadurch bekommen, richtig verrückt. Mit so einer Reaktion hatte ich nicht gerechnet. Ja, ich beobachte das nebenbei und werde noch einmal darüber schreiben.

  2. Hey das finde ich ja mal echt nobel von euch, dass ein Blog mal damit direkt wirbt, ein Do-Follow Blog zu sein ist was absolut neues für mich als Webmaster Neuling. Vielen Dank, es wäre zu wünschen, das mehr solcher Blogs entstehen. Gruss vom alten Blacky 😉

  3. Wir sind ein dofollow Blog vorbildlich – und wie ist das so mit Spam und Besuchern?

    • Wavatar Marvin (admin) says:

      Die Besucherzahlen beeinflusst dies denke ich nicht, weil die meisten mich unter anderem Motiv, eben den Geschenken und Geschenkideen, finden. Das SPam-Aufkommen ist auch nicht weiter gestiegen. Lediglich die gefakten Facebook-Profile starten an manchen Tagen regelrechten Massenspam. Das war vor dofollow allerdings auch schon so. 🙂

  4. Ja durch DoFollow kann man echt viele neue Leute bekommen 😀

  5. ich finde eure Einstellung super. Unser Online Shop ist noch am Anfang seiner Reise. Unser Ziel ist es ebenso einen Blog einzurichten, indem es darum geht anderen auch die Chance zu geben Teil eines Netzwerks zu sein

Trackbacks

  1. […] denn ich möchte meine Leser für jeden nützlichen Kommentar etwas zurückgeben. Der Artikel „Wir sind ein DoFollow Blog“ kam auch gut […]

Speak Your Mind

*